Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.443 mal aufgerufen
 Das V 100-Forum
199-877 Offline



Beiträge: 30

29.04.2011 00:34
Doppeltraktion antworten

ich hätte da mal eine frage bezüglich des themas doppeltraktion bei der V100. gab es eigentlich auch gemischte doppeltratkionseinsätze bei der v100 bei der DR oder DB? (z.b. eine br 204 zusammen mit einer br 202 als doppeltraktion oder andere konstellationen) ich hab bisher diesbezüglich keinerlei nachweisliches bildmaterial gefunden. war/ist dies technisch möglich? Modernisierte v100 mal ausgeschlossen.

danke für eventuelle antworten. stephan

MSV Offline



Beiträge: 7

30.04.2011 21:14
#2 RE: Doppeltraktion antworten

Meines erachten müsste es möglich gewesen sein V 100 mit V 180 in Tarktion zu fahren.

Gruuuß

199-877 Offline



Beiträge: 30

30.04.2011 23:19
#3 RE: Doppeltraktion antworten

v100 mit v180, ludmilla oder einer taigatrommel ist mir bekannt davon gibt es auch bilder.

mir ist aber bisher keinerlei bildmaterial bekannt mit einem "gemischten v100-doppel". in saalfeld
zum beispiel wurde ja nur die br 204 im doppel gefahren oder in der vorwendezeit gibts einige bilder von br111 im doppel.

aber bilder wo nachweislich mit nummern eine br201 mit einer 204er oder andere konstellationen fotografiert worden?

Webmaster Offline




Beiträge: 79

01.05.2011 06:41
#4 RE: Doppeltraktion antworten

Zitat
v100 mit v180, ludmilla oder einer taigatrommel ist mir bekannt davon gibt es auch bilder.



V100 mit Taigatrommel oder Ludmilla kann niemals eine Doppeltraktion sein, weil die gar nicht doppeltraktionsfähig sind !

199-877 Offline



Beiträge: 30

01.05.2011 13:19
#5 RE: Doppeltraktion antworten

meine eigentliche frage war ob jemanden fotos/berichte von zugleistungen, wie diese bekannt sind:

http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild...oks~BR+298.html

mir sind sonst solche bespannungen mit unterschiedlichen v100 nicht bekannt (modernisierte ausgeschlossen).
unabhängig ob es eine doppeltraktion mit fernsteuerung oder die 2. lok vorgespannt wurde ohne mehrfachsteuerung (korrektur meinerseits).

Webmaster Offline




Beiträge: 79

01.05.2011 13:28
#6 RE: Doppeltraktion antworten

Hier habe ich noch ein Foto einer 112 und einer 111

--> 112 309

298 326 Offline



Beiträge: 20

02.05.2011 13:37
#7 RE: Doppeltraktion antworten

zu deinem verlinkten Bild:das ist keine Doppeltraktion weil die 298er keine Doppeltraktionseinrichtung haben/hatten.Hierbei handelt es sich also um eine Vorspannleistung.

Thomas

Webmaster Offline




Beiträge: 79

02.05.2011 14:42
#8 RE: Doppeltraktion antworten

Darum geht es doch gar nicht ! Das hat der Beitragssteller doch selbst erklärt.

Zitat
meine eigentliche frage war ob jemanden fotos/berichte von zugleistungen, wie diese bekannt sind:
......
unabhängig ob es eine doppeltraktion mit fernsteuerung oder die 2. lok vorgespannt wurde ohne mehrfachsteuerung (korrektur meinerseits).

Betriebsamt Offline



Beiträge: 4

06.05.2011 23:56
#9 RE: Doppeltraktion antworten

Hallo

Die Betreffzeile: 'Doppeltraktion' ist etwas unglücklich gewählt.


Grüße aus dem Betriebsamt

110 857 Offline



Beiträge: 15

24.05.2011 22:41
#10 RE: Doppeltraktion antworten

Hallo,

die BR 201,202,204 und 293 konnten untereinander Steuerungsseitig in Doppeltraktion fahren.
Auch war der Einsatz in Verbindung mit der BR 228 möglich und wurde gelegentlich genutzt.
Zu beachten war jedoch die unterschiedliche Höchstgeschwindigkeit der einzelnen Baureihen.
Bei der BR 111/293 gab es eine Einschränkung: 111 001-010 untereinander und 111 011-037 untereinander.
Der Grund ist hier die geänderte Drehzahleinstellung der einzelnen Fahrstufen, es handelte sich hier um eine betriebliche Verfügung.
Leider kann ich kein Bild beisteuern, aber ich meine bei v100-online schon entsprechende Aufnahmen gesehen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas

Trebor Offline



Beiträge: 24

09.06.2011 23:19
#11 RE: Doppeltraktion antworten

Zitat von Webmaster

V100 mit Taigatrommel oder Ludmilla kann niemals eine Doppeltraktion sein, weil die gar nicht doppeltraktionsfähig sind !



Na sicher ist die Ludmilla Doppeltraktionsfähig, aber nur mit Ihresgleichen.

Christian Wenzel Offline



Beiträge: 5

12.07.2011 20:50
#12 RE: Doppeltraktion antworten

Ich weiß das ist eine Homepage der V100 , aber hab da mal ne Frage zur DR-V60 : Waren die Loks für Doppeltraktion ausgerüstet und wenn ja wie wurden sie miteinander verbunden (gemeint ist die Doppeltraktion als Ein-Mann-Bedienung )

Gruß aus Köthen

TRO Offline



Beiträge: 138

12.07.2011 22:25
#13 Diverse Doppeltraktionen... antworten

Hallo.

V 22B: Keine, Ausnahme: umgerüstete Werkloks (viel auch in der Braunkohle zu finden)
V 60D: keine Doppeltraktionssteuerung. Ausnahme: BR 347 (Breitspur)
V 100: 110, 112 und 114 alle miteinander. 111: wie ober beschrieben.
V 180: alle.

V100 und V180 miteinander soll mit Kompromissen auch gehen.
V100+V100+V100 soll angeblich auch gehen. Käme auf nen Versuch an.

Adtranz V 100: alle untereinander möglich, da alle Steuerung mit MICAS- Rechnen besitzen.
(angeblich auch doppeltraktionsfähig mit den Leuna- V180, da die auch mit Micas-Rechner arbeiten und
bei Adtranz Kassel umgebaut wurden.)

Halbmodernisierte Stendal-Variante: nur untereinander meines Wissens. (z.B. die WFL 202 453 oder die 2 CFL- Loks)
(gibt wohl nur 6 Loks dieser Sorte)

Vollmoderinisierte Stendal- V100: alle Miteinander müsste möglich sein.

Soweit meine Meinung dazu.

Mfg Tom.

Christian Wenzel Offline



Beiträge: 5

14.07.2011 13:37
#14 RE: Diverse Doppeltraktionen... antworten

Okay jetzt bin ich schlauer . Hab nämlich auf einer Lexika-Website gelesen dass ab 1971/72 eine Vielfachsteuerung bei den normalspurigen V60 entwickelt und auch ältere Fahrzeuge teilweise nachgerüstet würden =)

Danke euch

Gruß aus Köthen

199-877 Offline



Beiträge: 30

23.07.2011 00:01
#15 RE: Doppeltraktion antworten

ich bedanke mich für die umfangreichen antworten :-)

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen